Wanderurlaub - Auszeit vom stressigen Alltag

2 Minuten posted am:


über mich

Tipps zur Buchung von Hotels Hallo und herzlich willkommen! Schön, dass du auf diesem Blog vorbeischaust! Hier geht es um Hotels und Unterkünfte! Du verreist gern und bist immer auf der Suche nach einer preiswerten, aber guten Unterkunft? Darüber hinaus möchtest du anderen Menschen an deinem Glück gern teilhaben lassen? Dieser Blog ist genau die richtige Adresse für dich! Hier sollen Hotels und Unterkünfte genauer unter die Lupe genommen werden. Welche Qualität bekommt man für welches Geld? Zu welcher Jahreszeit ist eine Buchung am günstigsten? Diese Fragen sollen hier beantwortet werden! Es wäre schön, wenn du diesen Blog mit deinem Wissen bereicherst. Hier gibt es vor allem auch keine richtigen oder falschen Antworten und jeder ist willkommen!

Suche

Archiv

Schlagwörter

Für naturverbundene Menschen ist ein Wanderurlaub ideal. Das ausdauernde Gehen hat eine Wirkung, von der der ganze Körper gesundheitlich profitiert. Herz, Kreislauf, Muskeln, Stoffwechsel und Atmung werden trainiert. Durch das Ganzkörpertraining verbessern sich Fitness und Kondition. Bewegung an frischer Luft kann wie ein Antidepressivum wirken und die schlechte Laune vertreiben. Stress wird abgebaut, denn die Sinne wenden sich der Umgebung zu. In der Natur lässt es sich gut erholen und Energie tanken.

Wandern verbindet, denn meist wird in Gruppen gewandert. Die Tagestouren werden vom Veranstalter organisiert. Weite Strecken sind zu bewältigen und die eine oder andere Herausforderung ist zu meisten. Erschöpft, müde und unheimlich glücklich kommen die Wanderer am Ziel an. Meist liegt hier eine Einkehrhütte oder ein Landgasthof, der die Gäste mit regionalen Speisen verwöhnt. Ein Picknick im Freien kann ebenfalls schön sein. Viele Orte laden zum Verweilen ein. Die Aussicht ist nicht selten grandios.

Bei einem Wanderurlaub steht das Wandern im Vordergrund. Vom Wanderhotel oder der Pension aus wird die Gegend erkundet. Das kann auf eigene Faust geschehen, doch auch geführte Wandertouren sind beliebt. Die Übernachtungen finden vor Ort oder entlang der Wanderroute statt. Dem eigentlichen Ziel wird sich in Etappen von mindestens zehn Kilometern genähert. Eine Grundfitness ist deshalb Voraussetzung. Wandern ist nicht mit einem Spaziergang zu vergleichen.

Wanderurlaub, beispielsweise bei GASTHOF-FERIENHOF CHRISTLER, ist für jede Altersgruppe geeignet. Es kommt immer auf die Strecke an. Gut ausgebaute Wege und etwas kürzere Etappen eigen sich auch für Familien. Die Tourenauswahl muss also passen, damit niemand überfordert wird. Kindergartenkinder schaffen eine Tour von wenigen Stunden, während Schulkinder schon leichte Tagestouren mitmachen können. Für Jugendliche darf es anspruchsvoller sein. In die Planung des Urlaubs muss die ganze Familie mit einbezogen werden. Es gibt viele tolle Wanderhotels, von denen aus sich geeignete Ausflugsziele erreichen lassen. Für die gemeinsamen Unternehmungen sind immer ausreichend Pausen einzuplanen. Der Rucksäcke sollte mit Snacks und ausreichend Wasser gepackt sein. Für Regenbekleidung und Blasenpflaster ist ebenfalls zu sorgen. Die richtige Ausrüstung ist auch bei Familienwanderungen wichtig.

Bergtouren sind besonders anspruchsvoll. Der Körper kann an seine physischen und psychischen Grenzen stoßen. Geduld und Willenskraft sind also gefragt. Eine gute räumliche Orientierung ist ebenso nötig wie die Fähigkeit, Wanderkarten zu lesen. Auch das Wetter ist unter Umständen eine unterschätzte Gefahr. Unerfahrene sollten sich deshalb unbedingt einem erfahrenen Wanderführer anschließen. Er kennt den Berg und jede Tour genau und weiß, wo die besten Plätze zum Übernachten im Zelt zu finden sind oder wo eine geeignete Unterkunft ist. Außerdem kann er Empfehlungen zur Wanderausrüstung und Reiseproviant geben. Eine Tour wird nur zum Erfolg, wenn sie gut vorbereitet ist.

• Schlagwörter: • 425 Wörter